News

Ganz knapp dran an der ganz großen Überraschung war der achtfache Torschütze Navtej Dhalival mit seiner Mannschaft beim Klassenprimus. (Archiv-Foto: WMK)

C1-Jugend: Beim Spitzenreiter ganz dicht an der Überraschung

Im Auswärtsspiel in Dutenhofen verpasste die mJSG Melsungen/Körle/Guxhagen nur knapp die Überraschung. Mit 25:28 (10:11) musste man sich dem Oberliga-Tabellenführer HSG Dutenhofen/Münchholzhausen trotz großem Widerstand geschlagen geben.

In der von Beginn an hart umkämpften Partie lagen erst die Bartenwetzer mit 4:3 vorn, bevor der Spitzenreiter ausgleichen konnte und selbst beim 5:4 die Führung in der zehnten Minute übernahm. Nach dem 6:6 gelang es der favorisierten Heimmannschaft, sich bis auf 9:6 etwas abzusetzen. Die Melsunger hielten aber energisch dagegen und konnten in der 22. Minute zum 10:10 ausgleichen. Die Abwehr stemmte sich den Angriffen der Hausherren mit allen was möglich war entgegen und machte es dem Tabellenführer sehr schwer, zu Torerfolgen zu kommen.

Im eigenen Angriff belohnten sich die Melsunger aber zu selten für ihre Anstrengungen. Immer wieder scheiterten sie trotz gut herausgespielter Torchancen am sehr starken Keeper der Gastgeber. Bis zur Halbzeit standen unfassbare 16 Fehlwürfe zu Buche. Der knappe Rückstand zur Pause ließ aber für die zweite Halbzeit noch alle Möglichkeiten offen.

Den besseren Start nach dem Wechsel hatte allerdings der Spitzenreiter auf seiner Seite. Nach und nach konnten die Hausherren ihre Führung über die Spielstände 17:14 (30.), 20:16 (35.) bis zum 25:21 in der 45. Minute ausbauen und schienen klar auf der Siegerstraße zu sein. Noch einmal aber kamen die Bartenwetzer zurück. Kämpften um jeden Ball und hatten beim 24:25 tatsächlich wieder den Anschluss hergestellt.

Mehrmals bot sich die Chance zum Ausgleich, der aber einfach nicht fallen sollte. Während die Gastgeber die Big Points machten, hielt der Torwart von Dutenhofen/Münchholzhausen den Sieg für sein Team fest. Am Ende mussten die Melsunger zwar die Punkte dem Tabellenführer überlassen, konnten aber aufgrund der eigenen starken Leistung erhobenen Hauptes die Heimreise antreten.

 

mJSG Melsungen/Körle/Guxhagen: Claus, Lamparter; Dhaliwal 8, Engler 1, Franic 1, Gastrock-Mey 3, Goujard, Hollstein 5, T. Lohr 2, Potzkai, Reißmann 4, Weiß 1

Monatsansicht

 60 Minuten Vollgas