News

Premiere: DIGITAL SPORTS CAMP in Kassel - IT trifft Sport

Ab sofort können sich Schüler im Alter von 14 bis 18 Jahren für das dreitägige DIGITAL SPORTS CAMP, das in den Herbstferien vom 7. bis 9.10.2019 in der Rothenbach-Halle der Messe Kassel erstmalig stattfindet, anmelden. Die Initiatoren - das IT Netzwerk e. V., MT Melsungen und die Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände e. V. Geschäftsstelle Nordhessen (VhU) - haben ein buntes, schülergerechtes Programm rund um die IT-Berufsorientierung mit Sport, Entertainment und Verpflegung auf die Beine gestellt. Das Angebot ist auf 30 Teilnehmer limitiert, also ist für Interessenten Eile bei der Anmeldung geboten!

Bei dem DIGITAL SPORTS CAMP erfahren die 30 Jugendlichen drei Tage lang in spannenden IT-Workshops, wie eine moderne Software entwickelt wird, eine Cloud funktioniert und Internetseiten designt und programmiert werden. Berufskundliche Tipps, Handball-Trainingseinheiten und abwechslungsreiche Kursangebote, unter anderem zum Konfliktmanagement, Mentalen Training im Leistungssport sowie Selbstschutz, runden das Programm ab. Als sportliches Highlight finden Handball-Trainingseinheiten mit den Bundesliga-Profis der MT Melsungen statt.

Das Camp selbst ist kostenfrei, lediglich für die Verpflegung über die drei Veranstaltungstage wird ein Kostenbeitrag in Höhe von 50 € pro Person erhoben. Weitere Infos bekommen Interessierte bei der Geschäftsstelle des IT Netzwerks e. V., Frau Svea Gockel, Telefon 0561 97062214, oder via E-Mail gockel@regionnordhessen.de. Verbindliche Anmeldungen können im Web abgegeben werden über: www.dsc2019.it-netzwerk-online.de.

Reiner Brandt, Vorstand des IT-Netzwerkes e. V., betont: „Seit vielen Jahren engagiert sich das IT-Netzwerk in ehrenamtlicher Arbeit für die Förderung des IT-Nachwuchses in Nordhessen. Wir möchten in den drei Tagen des DIGITAL SPORTS CAMPs Jugendliche aus der gesamten Region für die vielfältigen Möglichkeiten der Digitalisierung begeistern und über IT-Berufe und Karrierechancen informieren. Das Camp erweitert unser Angebot im Bereich der IT-Nachwuchsförderung auf attraktive Weise, und wir freuen uns über den hohen Zuspruch wichtiger Unterstützer aus der Region für dieses einzigartige Pilotprojekt.“

MT Melsungen, Marketingleiterin Christine Höhmann, ergänzt: „Als einer der im Spitzenhandball führenden Proficlubs in Deutschland sehen wir es als unsere Aufgabe an, auch in wichtigen gesellschaftlichen Bereichen Verantwortung zu übernehmen. Das DIGITAL SPORTS CAMP unterstützen wir gern,  weil  es  sehr  gut  mit  unserer eigenen  Philosophie  in  Einklang  steht.  Das  Camp  ist  eine innovative Veranstaltungsform, die –aufgelockert mit sportlichen Inhalten – interessierten Jugendlichen eine hervorragende Orientierung in zukunftsträchtigen Berufsfeldern bietet.“

Jürgen Kümpel, Geschäftsführer im Haus der Arbeitgeberverbände Nordhessen, unterstreicht: „Die Digitalisierung verändert unser Arbeiten und unser Leben. Diese Entwicklung ist von hoher Dynamik geprägt. Beschäftigte müssen künftig verstärkt über Fähigkeiten, wie z. B. Lern-und Kommunikationskompetenzen, Medien-und  IT-Fertigkeiten sowie Prozess-und  Systemverständnis  verfügen. Der Fachkräftemangel, insbesondere in den IT-Berufen, wird zunehmen. In unseren berufsorientierenden Workshops wollen wir Schüler frühzeitig für die spannende digitale Welt begeistern. Gleichzeitig bietet das Camp dabei die Möglichkeit, IT-Ausbildungsberufe kennenzulernen und erste Kontakte zu potentiellen Arbeitgebern zu knüpfen.“

Monatsansicht

 60 Minuten Vollgas