News

Handball-Bundesliga: Neue Anwurfzeiten am Sonntag

Die DKB Handball Bundesliga gab heute bekannt, dass sich zur Saison 2018/19 die Anwurfzeiten der Sonntagsspiele um eine Stunde nach hinten verschieben. Donnerstags bleibt alles beim Alten. Die ersten vier Spieltage sind bereits terminiert. Alle weiteren Termine werden Mitte Juli bekannt gegeben.

Die Handballfans können es künftig an Sonntagen etwas gemütlicher angehen lassen. Die DKB Handball Bundesliga gab heute bekannt, dass sich zur Saison 2018/19 die Anwurfzeiten der Sonntagsspiele um eine Stunde nach hinten verschieben. So wird künftig um 13:30 Uhr (statt 12:30 Uhr) und um 16:00 Uhr (statt 15:00 Uhr) gespielt. Das „Topspiel der Woche“ am Sonntag wird um 13:30 Uhr stattfinden (statt 15:00 Uhr). Die Mehrzahl der Spiele, inklusive der Konferenz, wird um 16:00 Uhr (statt 12:30 Uhr) angepfiffen.

Die Donnerstagsspiele finden wie bisher um 19:00 Uhr statt. Aufgrund der hohen Akzeptanz wird es zusätzlich auch donnerstags eine Konferenzschaltung zwischen mehreren Spielen geben. Alle 306 Spiele werden wie schon in der vergangenen Saison jeweils von SKY live übertragen. Die Paarungen der ersten vier Spieltage stehen bereits fest. Alle weiteren Termine werden Mitte Juli bekannt gegeben.

Die ersten vier Spieltermine der DKB Handball-Bundesliga der MT auf einen Blick:
Do., 23.08.2018, MT Melsungen – SC Magdeburg
So., 02.09.2018, SG BBM Bietigheim – MT Melsungen
Mi., 05.09.2018, Rhein-Neckar Löwen – MT Melsungen
So., 09.09.18, MT Melsungen – SC DHfK Leipzig
(Die Uhrzeiten folgen in Kürze)

Aktuellste News

Monatsansicht

 60 Minuten Vollgas