News

Die Unterschrift gab’s auf dem Bierdeckel

Florian Wollweber – Wenn ein Fan zum Sponsor wird

Der Aufwand, um als Profisportclub Sponsoren zu gewinnen, ist mitunter enorm. Vom ersten Kontakt bis zum unterschriebenen Vertrag vergehen oft Monate mit vielen Gesprächen und Verhandlungen. Sofern die Anstrengungen überhaupt von Erfolg gekrönt sind. Dass es auch mal ganz anders kommen kann, hat die MT Melsungen jetzt erfahren. Florian P. Wollweber war zunächst nur interessierter Beobachter der Heimspiele des Handball-Bundesligisten. Ab der kommenden Saison übernimmt der Geschäftsstellenleiter der Deutsche Vermögensberatung die Spielerpatenschaft für Ole Pregler, den hochtalentierten Youngster im MT-Profiteam.  

Die wichtigsten Vertragspunkte fixierte MT-Vorstand Axel Geerken nach einem Heimspiel kurzerhand auf einem Bierdeckel. Florian P. Wollweber setzte seinen Namen darunter und schon war die Partnerschaft zwischen dem Handball-Bundesligisten und dem selbständigen Finanzcoach aus Rotenburg/Fulda (Deutsche Vermögensberatung) besiegelt. Wichtigster Vertragsbestandteil: Die Übernahme der Spielerpatenschaft für Nachwuchshoffnung Ole Pregler. Der 18-jährige ist der jüngste Profi im MT-Bundesligateam und ein echtes Melsunger Eigengewächs.

“Darüber wie sein Sponsoring ausgestaltet werden kann, waren wir uns sehr schnell einig. Schon beim ersten Kontakt mit Florian Wollweber wurde deutlich, hier ist einer mit dem ganzen Herzen dabei, der noch dazu als ehemaliger ambitionierter Sportler sehr gut versteht, worauf es im Leistungssport ankommt. Und der sich genau wie die MT in hohem Maße mit seiner nordhessischen Heimat identifiziert. Schließlich spannt er mit der Rotenburger Geschäftsstelle der Deutschen Vermögensberatung den Bogen aus der Region hin zu Deutschlands größter und bedeutendster eigenständigen Finanzberatung”, freut sich Axel Geerken über die neue Kooperation.  

Florian P. Wollweber verrät: “Wenn ich mich im Sport engagiere, dann in erster Linie, um einen Beitrag zur Förderung von Talenten zu leisten. Der Kontakt zu Ole Pregler kam übrigens über Luca Schuhmann zustande, seinem ehemaligen Mannschaftskameraden, der inzwischen bei der TG Rotenburg spielt. Gleich das erste Gespräch war sehr freundschaftlich und hat mich überzeugt. Mit der MT Melsungen gehe ich nun zum ersten Mal eine Kooperation mit einem Proficlub ein. Darauf freue ich mich sehr – zum einen, weil Handball an sich schon ein mitreißender und hochspannender Sport ist, zum anderen, weil ich es wichtig finde, dass eine Region sportliche Aushängeschilder hat. Darüber hinaus passt die Nachwuchsförderung von Sportlern auch sehr gut zu meiner geschäftlichen Ausrichtung. Derzeit stelle ich in unserer Agentur ein junges Beratungsteam zusammen”.

Ole Pregler war ziemlich überrascht über diese Patenschaft: “Wenn ein Sponsor einen MT-Spieler präsentieren möchte, ist es meist einer unserer bekannten Nationalspieler. Mit so etwas habe ich für mich selber überhaupt nicht gerechnet. Das ist natürlich schon ziemlich cool, einen eigenen Spielerpaten zu haben. Wir haben uns von Anfang an gut verstanden und ich freue mich sehr darüber”, so der 18-Jährige. Und er blickt schmunzelnd auf die Tasse mit dem Slogan, die ihm Wollweber überreicht: “Du brauchst nicht viele Partner, sondern den Richtigen”.

Florian P. Wollweber, früher selbst ambitionierter Schwimmer und Triathlet, hat neben seinen Engagements im Mannschaftssport übrigens auch einen Blick für herausragende Talente in Indivdualsportarten. Prominentestes Beispiel das von Florian P. Wollweber, Deutsche Vermögensberatung, gefördert wird, ist Luke Kelly. Der Sohn von Kelly Family-Star Joey betreibt genau wie sein Vater Ausdauersport und ist dabei sehr vielfältig und erfolgreich aktiv.

Weitere Infos zu DVAG – Florian P. Wollweber: Bitte hier klicken!

Aktuellste News

Monatsansicht

 60 Minuten Vollgas