News

REWE Final Four 2020: MT im Halbfinale gegen Hannover

Am heutigen Montag fand in Hamburg die Auslosung der Halbfinalpaarungen des REWE Final Four 2020 statt. Titelverteidiger THW Kiel trifft auf den TBV Lemgo Lippe, die TSV Hannover-Burgdorf misst sich mit der MT Melsungen. Als männliche "Losfee" fungierte Jonas Boldt, Sportvorstand des Fußball-Zweitligisten Hamburger SV. Das Finalturnier um den DHB-Pokal wird am 4./5. April 2020 in der Barclaycard-Arena in Hamburg ausgespielt.

Das erste Halbfinale wird am 4. April um 15:25 Uhr angeworfen, das zweite um 18:15 Uhr. In welcher Reihenfolge die beiden Halbfinalspiele ausgetragen werden, steht noch nicht fest. Der Anwurf für das Finale am 5. April erfolgt um 14:15 Uhr. Alle Spiele werden live bei Sky zu sehen sein, die ARD zeigt zudem ein Halbfinale sowie das Finale im Free-TV.

Geschäftsführer Viktor Szilagyi (THW Kiel), Vorstand Axel Geerken (MT Melsungen), Geschäftsführer Jörg Zereike (TBV Lemgo Lippe) und der sportliche Leiter Sven-Sören Christophersen (TSV Hannover-Burgdorf) waren für die die Auslosung stellvertretend für ihre Klubs nach Hamburg gereist (Foto: Jörg Lühn).

Die MT Melsungen hat – statistisch betrachtet – bislang überwiegend positive Erfahrungen mit den "Recken" gemacht. Von den 21 Bundesligaduellen konnten die Nordhessen 14 zu ihren Ginsten entscheiden – zuletzt Anfang Oktober in Kassel. Da reisten die Niedersachens als Tabellenführer an und mussten mit 25:31 ihre erste Saisonniederlage einstecken. Zweimal trennten sich die beiden Kontrahenden unenstchieden, fünfmal gingen die Grünweißen als Sieger vom Platz.

Für die MT Melsungen bedeutet das REWE Final Four 2020 nach 1996, 2013 und 2014 die vierte Teilnahme als jeweils eines der vier besten deutschen Pokalteams am Endrundenturnier um die DHB-Trophäe. Die TSV Hannover-Burgdorf wird hingegen zum dritten Mal nach 2018 und 2019 dabei sein. In diesem Jahr unterlagen die Recken im Halbfinale dem SC Magdeburg denkbar knapp mit 29:30

Informationen zu den MT-Ticketkontingenten und -bestelloptionen folgen demnächst.

Die Wege der Halbfinalisten ins ins REWE Final Four 2020

MT Melsungen:
33 : 30 (14:16) MT vs. Füchse Berlin
30 : 27 (13:12) MT bei SC DHfK Leipzig
31 : 25 (14:14) MT vs. SG BBM Bietigheim
31 : 24 (17:10) MT vs. Rimpar Wölfe

TBV Lemgo Lippe:
26 : 23 (12:09) TBV bei Eulen Ludwigshafen
27 : 24 (12:12) TBV vs. Bergischer HC
40 : 23 (19:13) TBV vs. Wilhelmshavener HV
37 : 26 (20:12) MT vs. Eintracht Hildesheim

THW Kiel:
35 : 34 (18:15) THW bei TBV Stuttgart
26 : 25 (12:14) THW bei HSG Wetzlar
39 : 23 (24:12) THW vs. TV Emsdetten
43 : 23 (19:13) THW vs. Eintracht Baunatal

TSV Hannover-Burgdorf:
31 : 30 (17:14) TSV bei Rhein-Neckar Löwen
26 : 20 (15:09) TSV bei SG Flensburg-H.
34 : 25 (16:11) TSV vs. TuSEM Essen
42 : 25 (17:14) TSV vs. ATSV Habenhausen

Quellen: MT-Pressestelle und handball-world.news

Aktuellste News

Monatsansicht

 60 Minuten Vollgas