News

DHB-Pokal, 1. Runde: MT gegen Rimparer Wölfe

Die Begegnungen der 1. Runde im DHB-Pokal 2019/20 wurden am Dienstag in der Sportstadt Düsseldorf von zwei absoluten Weltklassesportlern ausgelost. Die Auslosung fand im Pixum Super Cup-Austragungsort ISS DOME statt. Danach bekommt es die MT Melsungen mit Erstligaabsteiger SG BBM Bietigheim, Zweitligist DJK Rimpar und Drittligist HSG Niederroden zu tun. Konkret lauten die Paarungen in diesem First Four MT gegen Rimparer Wölfe und Bietigheim gegen Niederroden. Ausrichter ist in der Regel der Verein, der nach dem Erstligisten am nächsthöchsten spielt. Wer dieses Heimrecht letztlich wahrnimmt, wird noch bekannt gegeben.

Käsler-Archivfoto: Szene aus einem Vorbereitungsspiel der MT gegen Rimpar aus dem vergangenen Jahr – Felix Danner weiß, daß die Wölfe zupacken können.

Neben Andreas „Der Hexer“ Thiel fungierten zwei Nationalteamfechter als “Losfeen”. Der fünffache Florett-Weltmeister Peter Joppich loste die Paarungen der Südstaffel aus und Säbelfechterin Anna Limbach, 13-fache Deutsche Meisterin, ermittelte die Nord-Duelle. Andreas Thiel, ansonsten Justitiar der HBL, in seiner ersten Einschätzung: “Melsungen sollte sich durchsetzen obwohl die Wölfe als unangenehm zu spielende Mannschaft gelten”.

Der Modus der DHB-Pokalauslosung sieht in der 1. Runde 64 Teams vor, die in 16 Turnieren (Final4-Modus) an 16 unterschiedlichen Standorten an den Start gehen. Die Gewinner der Final 4-Turniere qualifizieren sich für das Achtelfinale. Die Zusammensetzungen werden aus vier unterschiedlichen Lostöpfen vorgenommen, in denen jeweils 16 Klubs enthalten sind. Die Eingruppierung in die Lostöpfe richtet sich nach dem Tabellenplatz der abgelaufenen Spielzeit 2018/19:
 
Topf 1: DKB Handball-Bundesliga (Platz 1-16)
Topf 2: 2. Handball-Bundesliga (Platz 1-16)
Topf 3: DKB HBL (Platz 17-18), 2. Liga (Platz 17-20), 3. Liga: Platz 1-2 und zwei Teilnehmer aus dem DHB-Amateur-Pokal: ATSV Habenhausen und BTB Aachen 1908
Topf 4: 3. Liga (ab Platz 3)

Die Spieltermine im DHB-Pokal 2019/20
1. Runde DHB-Pokal (16 bundesweite Final4-Turniere): 17./18. August 2019
Achtelfinale: 01./02. Oktober 2019
Viertelfinale: 03./04. Dezember 2019
REWE Final4 (Halbfinals & Finale): 4./5. April 2020

Aktuellste News

Monatsansicht

 60 Minuten Vollgas